Wir sind Stadtmädchen

Gestern haben wir Dir schon einiges über den neuen Schnitt „Stadtmädchen“ von Goldkrönchen erzählt. Hier kommst Du nochmal zum Beitrag.

Heute wollen wir gar nichts weiter dazu sagen. Wir lassen die Bilder sprechen und zeigen so unsere Begeisterung am neuen Lieblingsschnitt.

Und hier kommen unsere Stadtmädchen

Unsere ersten Stadtmädchen haben wir aus ober kuscheligen Fleece genäht. Wir müssen auch dazu sagen, dass wir bei der Version ein wenig mit den Kapuzen gespielt haben.

Jenny zauberte ihre anschließenden Hoodie aus ihrem Stoff, den sie sich vom Lillestoff-Festival mit gebracht hat. Dieser Hoodie aus Jersey genäht und ist somit der perfekte Alltagsbegleiter

Suse hat sich weiterhin an grau und schwarz gehalten. Ihre Pullover sind komplett aus Sweat entstanden und wärmen sie auch in kälteren Tagen. Denn die Jenny hat beim Fotografieren doch ganz schön gefroren. Was allerdings auch an dem Schnee liegen könnte *zwinker*

Heute das erste Mal Gerumst

Heute zeigen wir dir die Bilder nicht nur so. Zum ersten Mal sind wir unter unserem „Label“ Apfel wie Birne bei „RUMS“ dabei. Bei RUMS geht es um alle tollen selbst genähten und gebastelten Sachen rund ums Weib. Es gibt dazu DIESE Seite und treffen sich immer Donnerstag alle möglichen kreative Frauen und zeigen, was sie in der letzten Woche so alles tolles gebastelt, gefilzt, genäht, gezeichnet …. haben. Wie gesagt, diesen Donnerstag sind wir jetzt auch dabei.

Schau dich ruhig mal auf der Seite um und schau dir an, was man alles so tolles selber machen kann.

Wir gefallen dir unsere Stadtmädchen?

Würdest du uns jetzt fragen, welche unser Lieblingsstück ist, könnten wir dir das auf die Schnelle nicht beantworten. Jede einzelne ist so wundervoll, dass wir uns gar nicht entscheiden könnten.

Danke für’s vorbei schauen.

Liebe Grüße deine Stadtmädchen. 😉

 

http://rundumsweib.blogspot.de/

 

Schreibe einen Kommentar