Die lieben Manieren

Nimm bitte die Hände auf den Tisch! Kaue bitte mit geschlossenem Mund! Wenn Erwachsene sich unterhalten, bist du still. Manieren kann man lernen! Kennst du diese Situationen auch? Nicht nur im Hause „Goldmarie und Pechmarie“ gab es Unterschiede bei den Manieren. Wir erinnern uns gerne zurück, wie die Pechmarie der Frau Holle den (mit Absicht) 

weiterlesen…

Weihnachten in Familie

Wie war unser Weihnachtsfest? An sich ist das Weihnachtsfest gar nicht so lange her, doch wenn ich so zurück denke, erscheint es schon wieder so weit weg. Für viele war dieses Jahr das Weihnachtsfest „nur“ ein verlängertes Wochenende. Ich habe es mir raus genommen, schon zwei Tage vor Heilig Abend frei zu machen. Das war 

weiterlesen…

Weihnachtsmarkt Großkochberg

Zum Nikolausmarkt auf Schloss Kochberg, dem Landsitz von Goethes Freundin Charlotte von Stein, erwartet die Gäste ein breites Angebot stilvoller Geschenke und weihnachtlicher Speisen nach Rezepten der Goethezeit. Stündlich spielt das Chemnitzer Bläserquartett. Wer möchte, kann sich die festlich geschmückte ehemalige Patronatskirche St. Michael mit einer Krippe anschauen. Das Liebhabertheater lädt zu Lesungen ein und 

weiterlesen…

Das Dorf am Fuße des Hohen Atlas

Das Dorf am Fuße des Hohen Atlas Heute fahren wir ins ca.150 km entfernte Quarzazate. Auf dem Weg lernen wir die wundervolle Gebirgskulisse Marokkos kennen. Dafür, dass es hier sehr trocken ist und die Umgebung an die Wüste erinnert, ist es hier sehr grün. Die Aussicht ist einfach fantastisch. Zunächst lernen wir die eindrucksvolle Berbersiedlung Ait 

weiterlesen…

Der Straßenzirkus im Herzen von Marrakesch

Gestern konntest Du schon einiges von unserer Reise nach Marokko sehen. (Hier geht´s zum Beitrag) Heute erzähle ich Dir von Marrakesch. In der Luft liegt der Duft von Minze – Thé à la Menthe ist der köstliche Minztee, der hier einfach überall ausgeschenkt wird. Ich habe ihn hier kennen und lieben gelernt und werde diesen Genuss 

weiterlesen…

Jese zeigt Dir die geheimnisvolle Welt Marokkos

Anfang November habe ich Dir von meinem Tag bei Suse erzählt. (Hier kommst Du zum Beitrag) Die letzten zwei Wochen durfte ich mit Jenny und Richi in Marokko verbringen. Jenny ist 23 Jahre alt und lebt, genauso wie Suse, in dem schönen Apolda. Sie ist Friseurmeisterin, sagt sie. Gezeigt hat sie mir das aber nicht. 

weiterlesen…