Das Dorf am Fuße des Hohen Atlas

Das Dorf am Fuße des Hohen Atlas Heute fahren wir ins ca.150 km entfernte Quarzazate. Auf dem Weg lernen wir die wundervolle Gebirgskulisse Marokkos kennen. Dafür, dass es hier sehr trocken ist und die Umgebung an die Wüste erinnert, ist es hier sehr grün. Die Aussicht ist einfach fantastisch. Zunächst lernen wir die eindrucksvolle Berbersiedlung Ait 

weiterlesen…

Der Straßenzirkus im Herzen von Marrakesch

Gestern konntest Du schon einiges von unserer Reise nach Marokko sehen. (Hier geht´s zum Beitrag) Heute erzähle ich Dir von Marrakesch. In der Luft liegt der Duft von Minze – Thé à la Menthe ist der köstliche Minztee, der hier einfach überall ausgeschenkt wird. Ich habe ihn hier kennen und lieben gelernt und werde diesen Genuss 

weiterlesen…

Jese zeigt Dir die geheimnisvolle Welt Marokkos

Anfang November habe ich Dir von meinem Tag bei Suse erzählt. (Hier kommst Du zum Beitrag) Die letzten zwei Wochen durfte ich mit Jenny und Richi in Marokko verbringen. Jenny ist 23 Jahre alt und lebt, genauso wie Suse, in dem schönen Apolda. Sie ist Friseurmeisterin, sagt sie. Gezeigt hat sie mir das aber nicht. 

weiterlesen…

Die schöne Natur

Najaaa, so wirklich schön ist die Natur nicht immer. Bei uns wird im Augenblick der Garten umgebaut. Okay, was heißt „wird umgebaut“ – WIR bauen ihn um. Dabei komme ich dem Garten auch mal etwas näher. So wirklich habe ich ja keinen grünen Daumen. Ich muss es zugeben 😉 Dabei habe ich einige Sachen gesehen, die muss 

weiterlesen…

Ferrari fahren

Wir hatten am Wochenende ein echt tolles Erlebnis. Wir? Eigentlich ehr mein Bester. Er ist Ferrari gefahren. Aber erstmal ganz von vorne. Weihnachten 2014 hatte ich ihn einen Gutschein dafür von MYDAYS geschenkt. Natürlich habe ich mit dem Geschenk voll ins Schwarze getroffen. Aber ich glaube damit würde man jedem Mann eine Freude machen. Irgendwie hatte 

weiterlesen…