Lesezeichen selber nähen

In dieser Anleitung zeige ich dir, wie du mit wenigen Handgriffen, ein tolles und individuelles Lesezeichen nähst.

Lesezeichen mit Quaste nähen

Anfang der Woche habe ich mit meinem Sohne angefangen, das erste Buch von Harry Potter zu lesen. Also ich lese vor und er hört zu – meistens zumindest. Jetzt kam die Frage auf, wie wir uns die Seiten bis zum nächsten Abend merken. Jetzt am Anfang des Buches mag es sicher mit Seiten merken funktionieren. Doch es ist ein dickes Buch und zwar ein wirklich dickes Buch. Da ist auch die letzte Seite vom Vortag suchen ganz sicher nicht so doll. Also musste ein Lesezeichen her und wie soll es auch anders sein? Ich nähe uns ein Lesezeichen.

Mit nur ein paar Sachen kommst du zum Ziel:

  • Baumwollstoff
  • Vlieseline zum verstärken – Heute ist es egal, ob es eine dünne Vlieseline ist oder eine etwas Wattierte. Benutze das, welches du zu Hause hast.
  • Stoffschere oder Rollschneider
  • Lineal
  • Stecknadeln oder Stoffklemmen
  • passende Wolle
  • eventuell Perlen für die Deko
  • Bügeleisen

Schneide dir ein Rechteck aus deinem Stoff und eins aus deiner Vlieseline zu. Meine Rechtecke sind circa 25 cm x 20 cm groß.

Mit dem Bügeleisen befestigst du die Vlieseline auf die Innenseite von deinem Stoff. Achte unbedingt bei dem Aufbügeln darauf, dass auch die glänzende Seite zum Stoff zeigt. Die Vlieseline wird dir sonst am Bügeleisen fest kleben. Doch sollte es passieren, glaub mir: Diesen Fehler machst du nur einmal im Leben.

Während dein Rechteck auskühlt, bastelst du dir eine Quaste für die Spitze deines Lesezeichens.

Die Quaste

Lege ein längeres Stück deiner Wolle dreifach übereinander. Damit bindest du das Ende deiner Quaste zusammen und vernähst es auch an deiner Spitze vom Lesezeichen. Lege noch ein zweites Band dreifach übereinander. Damit bindest du die Mitte der Quaste zusammen.

Wickel nun die Wolle um deine Hand. Je mehr Runden du umwickelst, desto dicker und flauschiger wird deine Quaste.

Binde jetzt mit deinem Dreifachfaden vom Anfang die Rundungen einmal fest zusammen. Binde einen kräftigen Knoten, damit nix aufgeht.

Mit einem kräftigen Knoten bindest du jetzt die ganzen Fransen zusammen und schneide die Schlaufen auf. Die Fransen schneidest du alle auf eine Länge.

Solltest du dir Perlen dazu geholt haben, kannst du diese jetzt auffädeln.

Das Lesezeichen nähen

Falte den Stoff rechts auf rechts zusammen und schließe die lange Seite mit einem Gradstich an deiner Nähmaschine


Das Lesezeichen faltest du jetzt einmal mittig zusammen. Schaue darauf, dass du dich nicht am Ende deines Stoffes orientierst, sondern an der Naht, die du genäht hast. So wird die Spitze auch garantiert mittig. Du schrägst von der Mitte die Kante zu deiner Naht hin ab. Schau dir am Besten das Bild an, da kann man gut erkennen, wie ich das meine.

So hast du mit leichten Handgriffen eine gute und mittig sitzende Spitze.

In das Lesezeichen legst du jetzt deine Quaste und steckst die Fäden mit deiner Stecknadel oder deiner Stoffklemme fest.

Die Spitzte schließt du jetzt wieder mit einem Gradstich. Ich habe mit meiner Nähmaschine an der Spitze einmal hin und her genäht, damit sich die Wolle nicht verabschiedet, wenn doch mal an der Quaste gezogen wird. Ich kann euch nämlich schon mal eins verraten: Wenn ich das Buch heute Abend aufschlage und mein Sohn das Lesezeichen sieht, dann will er das garantiert in die hand nehmen und mit den Murmeln spielen.

Beim Übergang zur schon vorhandenen Naht am Rand, habe ich auch noch mal ein Stück lang genäht. Durch das Abschneiden hast du die Naht ja mit abgeschnitten. Durch ein weiteres Mal drüber nähen hast du es auf jeden Fall sicher.

Fertig stellen

Jetzt wendest du das Lesezeichen und legst die offenen Kante nach INNEN.

Die Kante steckst du mit deinen Stoffklemmen fest und steppst das gesamte Lesezeichen einmal ab.

Bei meinem Stoff sind ja die Sterne nicht gleichmäßig angeordnet. Ich habe auf jeder Seite einen Stern jeweils nachgestickt mit der Nähmaschine und auf der anderen Seite kam dann dadurch ein Gestickter Stern ohne Inhalt. Voll schön!

Ab ins Lieblingsbuch damit!

Du hast dir auch ein Lesezeichen genäht? Dann zeig uns unbedingt dein Werk auf unserer Facebookseite! Wir würden uns sehr über Post von dir freuen.

Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar