Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt – Blumenkronleuchter

So langsam ist der Sommer in vollen Zügen. ENDLICH!

Ich bin ja wirklich ein Sommer Mädchen. Ich liebe den Sommer! Für mich die schönste Jahreszeit überhaupt.

Ich werde von den Sonnenstrahlen geweckt, gut vielleicht auch von der Gluthitze die im Schlafzimmer ist, weil wir unterm Dach schlafen. Aber das macht mir wirklich gar nichts aus. Ich liebe es Barfuß zu laufen, kurze Hosen zu tragen und Eis zu essen. Was für ein Lebensgefühl, sich den ganzen Tag draußen auf dem Balkon, im Garten oder einfach im Städtchen aufzuhalten!

Dann haben wir Apoldaer, es ja in diesem Jahr besonders schön. Die Landesgartenschau findet dieses Jahr bei uns statt. Die ganze Stadt ist super aufgeräumt, überall blühen die schönsten Blumen und wir haben nun 3 wundervolle Parks bzw. Promenaden an denen man sich aufhalten kann. Für jeden in Mitteldeutschland übrigens ein MUSS in diesem Jahr mal nach Apolda zu kommen.

Natürlich wäre es mir auch lieber bei so tollem Wetter weniger zu Arbeiten, aber umso mehr genießt man dann die Wochenenden.

Damit ich auch bei weniger schönem Wetter ein kleines bisschen Sommer bei mir zuhause habe, habe ich mir etwas ganz besonderes gebastelt.

Ein Blumenkronleuchter.

Natürlich habe ich auch eine Anleitung für Dich, wie Du dir deinen eigenen Blumenkronleuchter ganz einfach selbst basteln kannst.

Was Du dafür brauchst?

– 2 Holz- Stickrahmen*: ich habe 2 gleichgroße genommen ca. 20cm Durchmesser, du kannst aber auch unterschiedliche Größen verwenden

– 8 Reagenzgläser*: ca. 15cm lang, auch hier kannst Du verschiedene Größen verwenden

Draht*: 1x bunten ca. 2 Meter und Blumendraht* ca. 50cm

Deko-Klebeband*

– Drahtschere, Schere

* = Affiliate-Link

Und so geht´s!

Zuerst gestaltest Du dir deine Reagenzgläser mit Deko-Klebeband

 

Dann verbindest Du die Stickrahmen miteinander.

Dafür befestigst Du 3 gleichlange Drähte an einem Rahmen und die Endstücken mit dem anderen Rahmen.

 

Zum Aufhängen nimmst Du nun einen Blumendraht, knickst ihn mittig und verdrehst die Mitte so dass Du eine Schlaufe hast. Das Ende bringst Du auf der anderen Seite des Rahmens wieder an.

Jetzt hast Du schon mal das Grundgestell für deinen Kronleuchter fertig.

Zum anbringen deiner Reagenzgläser nimmst Du jetzt den bunten Draht und biegst am Ende eine Schlaufe.

Die Schlaufe ist zum Aufsetzen deines Reagenzglases, so rutscht es Dir später nicht raus.

Jetzt nimmst Du dein Reagenzglas und biegst den Draht so oft rundherum, dass das Glas einen guten Halt bekommt.

Am Ende biegst Du Dir oben einen kleinen Hacken, damit Du die Reagenzgläser auf den Holzrahmen einhängen kannst.

Und schon kannst Du deinen Blumenkronleuchter aufhängen, mit Wasser füllen und gestalten.

Zugegeben! Bei mir sieht man mehr Blume wie Kronleuchter, aber das kann man ja gestalten wie man es mag. 😉

Ich hoffe Du hast viel Spaß mit meiner Anleitung und schon bald schmückt ein Blumenkronleuchter deine Wohnung. Ich freu mich über ein Bild von deinem gebasteltem Werk. (info@apfelwiebirne.de)

Hast Du noch Fragen? Dann lass es mich wissen.

Ansonsten komm gut ins Wochenende.

Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar