Herbstwoche: Spinnennetze aus Eisstielen

Wie hat dir die Herbstwoche gefallen?

Da sind doch wirklich klasse Sachen zusammen gekommen, oder?

Heute zeige ich dir noch mal eine Kleinigkeit, wie du deine Halloweenparty perfektionieren kannst.

Du benötigst:

  • Eisstiele
  • Bastelkleber
  • weiße Wolle

Spinnennetze basteln

Sicher fragst du dich jetzt sicher, wie ich so viel Eis essen konnte und wie ich die so sauber bekommen habe. Aber keine Angst, du musst jetzt nicht deinen Eisschrank plündern. Du kannst dir in deinem Bastelladen deines Vertrauen (oder im Internet) kaufen.

Du legst dir für jedes Spinnennetz jeweils 3 Eisstiele zurecht. Jetzt wird geklebt.

Spinnennetze basteln

Kleb die Eisstiele über Kreuz zusammen. Bastelkleber ist wirklich sehr schnell trocken und du kannst gut hintereinander weg arbeiten.

Spinnennetze basteln

Ich habe natürlich direkt mehrere Spinnennetze gebastelt.

Die Wolle steckst du mit dem Anfang zwischen die Stiele, am Besten, wenn der Kleber noch ein wenig feucht ist. So brauchst du den Anfang nicht noch mal extra ankleben oder verknoten.
Jetzt wickelst du die Wolle um die einzelnen Holzstiele.

Spinnennetze basteln

Ich habe die Wolle um jedes Stiel noch einmal extra gewickelt. So hält die Wolle auch da, wo sie halten soll. Am langen Ende kannst du die Spinnennetze dann aufhängen.

Spinnennetze basteln

Bei uns sind die Spinnennetze im Treppenaufgang bei den Geistern vom Montag gelandet.

Spinnennetz

Spinnennetz

Wie findest du die Idee mit kleinen Holzstäben zu basteln? Ich bin ganz aus dem Häuschen und es werden auf jeden Fall noch mehr tolle kreative Sachen folgen.

apfel wie birne

Schreibe einen Kommentar