Herbstliches Designenähen bei Goldkrönchen

Das Designenähen bei Claudi von Goldkrönchen war wieder großartig. So viele tolle neue Gesichter und sooo viel Inspiration.

Letzte Woche habe ich Dir ja schon ein Teil aus dem Designenähen gezeigt. Heute zeige ich Dir ein weiteres.

Für uns Zwei ein Stadtmädchen

Ja, das Stadtmädchen habe ich Dir schon öfters gezeigt. Ich glaube es ist mittlerweile das 4. in meinem Schrank.

Mein absoluter Lieblings-Hoodie-Schnitt!!

Ich mag einfach wie es sitzt und wie vielseitig es ist. Es ist der selbe Schnitt, doch jedes Teil wirkt ganz anders. Oder??

Das neuste Stadtmädchen habe ich also für mich und den Bauchbewohner genäht.

  

Dafür habe ich eine Art Strickstoff gewählt. Zumindest hat er die Optik eines Strickstoffes. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung wie man ihn nennt. Er ist eben einfach schön und ich glaube ich habe ihn vom Lieblingsstoffdealer.

  

Bei der Teilung habe ich es mir diesmal ganz einfach gemacht. Das Vorderteil habe ich „ganz“ gelassen. Unterteilen kann ich es trotzdem mit dem Lederband, welches ich in die Seitennaht mit eingefasst habe.

Ich liebe das neue Teil und bin sicher in dieser Farbkombi muss ich auch bald nochmal was für mich gestalten.

Na, hast Du gut aufgepasst??

Sicher ist Dir das Teil auf der Bank im Hintergrund aufgefallen. Das erste „Partneroutfit“ für mich und das Bauchwürmchen ist also fertig.

Für unser Baby habe ich den Jolly Jumper von Lybstes genäht. Ein zuckersüßes Freebook wie ich finde!

Hier kommst Du zum Freebook Jolly Jumper.

Hier kommst Du zum Ebook Stadtmädchen.

Ich wünsche Dir einen guten Start in den November.

Bis bald.

 

*der Beitrag enthält Werbung