Flammkuchen

Hallöchen. Schön dass Du wieder vorbei schaust.

Heute habe ich wieder ein Rezept für Dich.

Warst Du schon im Wald und hast nach den Pilzen ausschau gehalten? Also wir waren schon fleißig am sammeln.

Wenn Du Lust hast, dann lass uns daraus zusammen einen leckeren Flammkuchen machen.

Wieder etwas was ganz schnell geht und trotzdem super frisch & lecker ist.

Was brauchen wir alles?

-Flammkuchenteig

-wahlweise Pilze, Schinkenwürfel/Speck, Lauch

-Zwiebel

-Sauerrahm

-Salz & Pfeffer

-Petersilie u.ä.

Du merkst schon, du kannst Dir dein Flammkuchen sehr vielseitig gestalten.

Je nachdem was Du so magst.

Ich habe einmal einen vegetarischen gemacht und einmal einen mit Schinkenwürfel.

Pilze, Lauch und viele, viele Kräuter habe ich auch noch drauf geschmissen.

Flammkuchen vegetarischFlammkuchen mit Schinken

So einfach geht´s:

-Blech mit Backpapier belegen

-Ofen auf 220 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze)

-den Teig mit dem Sauerrahm bestreichen und mit Salz & Pfeffer würzen

-gewürfelte Zwiebel, Pilze in Scheiben, Lauchringe, Speck, Schinkenwürfel o.ä. auf dem Teig verteilen

und das ganze ca. 20 Minuten backen.

Danach kannst Du deine Kräuter darauf verteilen und Dir dein köstliches Fladenbrot schmecken lassen. 😉

Guten Appetit.

Ich freu mich über dein Kommentar.

Liebe Grüße

Jenny.

Schreibe einen Kommentar