Die neue Kuscheljacke, namens Abendrot

Schon im Dezember veröffentlichte „die wilde Matrossel“  ihren neuen Jackenschnitt. Jetzt ENDLICH zeige ich dir meine genähten Exemplare.

Diese Abendrot entstanden bei dem Probenähen

Ein paar Dinge war von vornherein klar bei diesem Probenähen:

  • Es wird groß
  • Es wird kuschelig
  • Es wird wild

15025559_1233471963366077_1930972830873871479_o

Genau so war dieses Probenähen auch. Es war eine tolle Truppe: Jede hat versucht zu helfen und das ohne einem ein schlechtes Gewissen einzureden, auch wenn man die noch zu dumme Frage stellte. In der Gruppe beleidigte keiner und übergangen wurde auch niemand. Selbst bei Problemen, die gar nicht unmittelbar mit dem Nähen zutun hatten, wurden gemeinsam gelöst. Ich musste das auch schon anders erleben.

Ich durfte selten in so einer entspannten Probenähgruppe dabei sein. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Danke an all die großartigen, kreativen Mädels!

Der Cardiganschnitt “ Abendrot“

Der Cardigan ist eine oversized Kuscheljacke. Als ich den Schnitt druckte und ausschnitt, dachte ich:
„was soll das denn werden“? So ein komisches Schnittmuster klebte ich noch nie zusammen.
Doch zum Schluss war alles logisch und ergab einen Sinn. Einen so schnell genähten Schnitt hatte ich schon lange nicht mehr auf der Nähmaschine. Der fertige Cardigan war fertig ganz anders, wie ich Jacken sonst kenne. Die Ärmel sind eher eine Art Fledermausärmel und die Taschen werden IN die Jacke gearbeitet. Alles ganz verrückt.

Ich nähte zwei Jacken

Die eine Jacke entstand aus einem doppelfarbigen Fleece. So trägt sich die Jacke einmal in hell und einmal in dunkel. In diesem Stil nähe ich mir noch eine Jacke. Natürlich in anderen Farben .. eine paar Sommerfarben wären da super- überlege ich mir gerade, beim Schreiben. Doch bei der nächsten Jacke kommen nur auf eine Seite Taschen. Dann hat die eine Jacke eben Innentaschen, wenn ich die Seite ohne Taschen nach Außen trage.

abendrot-1

Siehst du die Mütze? DAS ist meine neue Lieblingsmütze. Ich trage keine andere mehr. Das ist „Matrossett“ ebenfalls von Anja. So schnell genäht und soooo stylisch. Ach ich liebe sie einfach! Verrückter Weise passt die Bommel perfekt zu der dunklen Seite der Jacke.

abendrot-3

abendrot-2

Der zweite Kokon-Cardigan entstand aus einen breiten Strickstoff. Das ist eine richtige Kuscheljacke. Diese Jacke hat mich schon oft vor dem erfrieren gerettet *grins* ja, sooo schlimm jetzt nicht. Doch sie ist einfach so kuschelig.

abendrot-5

abendrot-4
Die Bilder sind übrigens mit einem Stativ und dem Selbstauslöser entstanden. Bei uns hinterm Haus auf dem Feld. Da sieht mich wenigstens auch keiner.

Jetzt kommen noch die Links zu dem Schnittmustern:

Abendrot
Matrossett

Wenn du dir auch eine „Abendrot“ genäht hast, dann zeig sie uns. Wir sind ganz gespannt, wie deine Variante aussieht.

Schreibe einen Kommentar