Das neue Set für den Kindergarten

Als das neue Schuljahr angefangen hat, wurden die Eltern gebeten, den Kindern Stifte, Farbkasten, eine Schere und eine Schürze mitzugeben.

Ich war ja gleich ganz Feuer und Flamme. Denn eins war klar: Ich nähe die Schürze selber. Ich habe für Mamahoch2 schon mal eine Schürze für meinen Sohn und mich genäht. Es ist wirklich ein schnelles und tolles Projekt. Du kannst es aus Baumwolle nähen und brauchst auch nur ein kleines Stück für so ein kleines Kind.

Den Stoff habe ich in Weimar im „Verfilzt und Zugenäht“ gekauft. Besser gesagt, hat Linus ihn selber ausgesucht. So war der Stoff schnell gefunden.

Ein richtig toller Stoff

Ich habe mich riesig gefreut, dass er sich so einen tollen Stoff ausgesucht hat. Nicht mit Minions oder irgendwelchen anderen Comicfiguren. Nein, Weltall und einem Astronauten. Der Stoff lies sich auch richtig toll vernähen.

Weil wir auch alle Sachen im Kindergarten mit dem Namen versehen sollen, habe ich die Tasche bei der Schürze mit dem Namen bestickt.

Mit meiner Nähmaschine „Carina Professionell“ kann ich neben verschiedenen Zierstichen, auch Zahlen und Buchstaben sticken. Ich muss ehrlich dazu sagen, dass ich das wirklich sehr selten mache. Aber hauptsächlich weil ich mich mit meiner Nähmaschine nie so auseinander gesetzt habe, dass ich das wirklich richtig gut hinbekomme. Jetzt weiß ich, wie es funktioniert und ich finde es richtig gut!

Die Schürze habe ich nach diesem Nähtutorial genäht: KLICK

Ich muss ehrlicherweise gerade feststellen, wenn ich dir so über die Schürze erzähle, dass ich gar nicht weiß, ob mein Sohn seine Schürze im Kindergarten schon mal angehabt hat.

Die passende Stiftetasche

Wir haben dann neue Filzstifte gekauft und eine Schere. Diese Sachen mussten ja auch irgendwo rein. So habe ich ihm eine Stiftetasche genäht. Aus dem gleichen Stoff natürlich.

Ich habe einfach vier Rechtecke zugeschnitten und daraus eine Tasche genäht. An die Tasche habe ich aus kleinen Holzwürfelchen den Namen mit dran gemacht und einen Gurt zum hin&her tragen. Ich mag einfach Dinge, die gut durchdacht sind. Linus hat sich nicht beschwert und lässt mich Gott sei Dank bei so kleinen Sachen einfach nähen. Er ist auch immer ein wenig Stolz, wenn er sagen kann:

„Das hat meine Mama genäht“

Und das wiederum macht mich auch wieder ein Stück stolz. hihi*

Wir sind am Überlegen, ob wir die Stiftetasche als kleines Freebook heraus bringen. Was sagst du? Wäre das auch ein Freebook, das dich interessieren würde?

Viele Grüße
Suse

Schreibe einen Kommentar