auf Reisen

Das Dorf am Fuße des Hohen Atlas

Das Dorf am Fuße des Hohen Atlas Heute fahren wir ins ca.150 km entfernte Quarzazate. Auf dem Weg lernen wir die wundervolle Gebirgskulisse Marokkos kennen. Dafür, dass es hier sehr trocken ist und die Umgebung an die Wüste erinnert, ist es hier sehr grün. Die Aussicht ist einfach fantastisch. Zunächst lernen wir die eindrucksvolle Berbersiedlung Ait 

weiterlesen…

Der Straßenzirkus im Herzen von Marrakesch

Gestern konntest Du schon einiges von unserer Reise nach Marokko sehen. (Hier geht´s zum Beitrag) Heute erzähle ich Dir von Marrakesch. In der Luft liegt der Duft von Minze – Thé à la Menthe ist der köstliche Minztee, der hier einfach überall ausgeschenkt wird. Ich habe ihn hier kennen und lieben gelernt und werde diesen Genuss 

weiterlesen…

Jese zeigt Dir die geheimnisvolle Welt Marokkos

Anfang November habe ich Dir von meinem Tag bei Suse erzählt. (Hier kommst Du zum Beitrag) Die letzten zwei Wochen durfte ich mit Jenny und Richi in Marokko verbringen. Jenny ist 23 Jahre alt und lebt, genauso wie Suse, in dem schönen Apolda. Sie ist Friseurmeisterin, sagt sie. Gezeigt hat sie mir das aber nicht. 

weiterlesen…

Disneys Aladdin

Jaaa, ich war mit meiner Familie im Musical bei Aladdin. Es war soooo toll!!! Aber erstmal von vorne.   Disneys Aladdin spielt im Stage Theater Neue Flora, in Hamburg. Bis dahin hatten wir also einen weiten Weg. Eigentlich hatten wir gut 2 Stunden länger für die Fahrt eingeplant, als wir eigentlich bräuchten. Wie sollte es 

weiterlesen…

Ein Ausflug in den Safaripark

Wir waren Anfang August in einem Safaripark. Zugegeben, ich habe den Beitrag echt lange vor mir hergeschoben. Warum?? Nunja, also ich war eher weniger begeistert von dem Park. Aber lass uns erstmal von vorne beginnen. Kommst Du mit?? Ich zeig Dir was ich dort alles sehen konnte! Wir haben uns für den Ausflug sehr spontan 

weiterlesen…

Krach am Bach Festival 2016

 Ich war zum KRACH AM BACH FESTIVAL in Beelen. Heute möchte ich Euch davon berichten und Euch in eine andere Welt entführen. Jaaa, Festival ist immer so eine Sache. Es darf nicht zu groß sein, sonst verliert es die Gemütlichkeit. Und natürlich sind wir für die Bands dort, also sollten da schon ein paar Kracher 

weiterlesen…